Pressemitteilung: ubp möchten Trinkbrunnen am Bahnhof und im Freizeitgelände

Veröffentlicht
Foto: https://www.trinkbrunnen-kalkmann.de/

Schüler des Gymnasiums Puchheim haben im Planspiel Kommunalpolitik die Fraktion der Unabhängigen Bürger Puchheim gebildet und einen Antrag gestellt, in dem sie die Aufstellung von Trinkbrunnen fordern.

Die „echten“ Unabhängigen machen sich nun erstmals einen Antrag aus dem Planspiel zu eigen und erkennen damit die Arbeit an, die im Planspiel geleistet worden ist. Sie fordern, für die Einrichtung öffentlicher Trinkbrunnen zunächst in Bahnhofsnähe und im Sport- und Freizeitgelände werden im Haushaltsjahr 2020 30.000 € eingestellt.

Heiße Sommer machen Durst! Das gute Trinkwasser des Amperverbands (AV) sollte daher auch öffentlich zur Verfügung gestellt werden. Die Maßnahme ist nicht nur ein Beitrag zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels, sie kann auch als Wiederbelebung städtischer Traditionen und als Marketing für den AV betrachtet werden.

Reinhold Koch